Herzlich willkommen bei Fenthols - Customized Logistics: An Land, auf See & in der Luft!
  • Teaser-Service 80

LAGERLOGISTIK / WAREHOUSING

Warehousing

INTEGRIERTE KONZEPTE FÜR OPTIMALE VERWALTUNG

Unsere Lagerlogistik umfasst administrative und operative Dienstleistungen, Bestands- und Bestellmanagement sowie zahlreiche Value-Added-Services. Fenthols verfügt über ca. 32.000 m² eigene Lagerfläche. Bei entsprechendem Bedarf stehen weitere Lagerflächen flexibel zur Verfügung oder können nach den spezifischen Anforderungen jederzeit angemietet werden.

Das eingesetzte Lagerverwaltungssystem dient dabei zur EDV-Abbildung aller lagerlogistischen Bereiche insbesondere dem Bestandsmanagement, der Kommissionierung und Auftragsrückverfolgbarkeit.

Fenthols stellt damit

  • die bestandsgenaue Führung von Waren
  • Chargen- und MHD-Verwaltung
  • die effiziente Kommissionierung von Aufträgen
  • die Generierung aller relevanten Daten und deren elektronische Rückmeldung

unter Berücksichtigung einer effizienten und kostengünstigen Lagerhaltung zur Verfügung. Bei Fenthols bestimmen die Waren und ihre Anforderungen die Lagerorganisation – nicht umgekehrt.

So sorgen z.B. die statischen Lagerstrategien dafür, dass die Ware gemäß ihrer Beschaffenheit so platzsparend wie möglich eingelagert wird. Die dynamischen Lagerstrategien andererseits, gewährleisten den effektiven Einsatz von Personal und Technik bei der Ein- und Auslagerung der Ware (ABC-Struktur, automatische Lagerplatzvergabe, fifo / lifo, Doppelspiele, etc.).

Das Lagerverwaltungssystem ist auf alle gängigen Strategien zur Kommissionierung von Aufträgen eingestellt. Fenthols legt besonderen Wert darauf, die jeweilige Strategie den individuellen Anforderungen der Auftragsstruktur (Auftragszusammenstellung, Kommissionierung, Datenaufbereitung) anzupassen. Hinsichtlich Bestandsinformationen, Inventur und Auftragsabwicklung bietet die Lagerlogistik von Fenthols folgenden Service:

Bestandsinformationen

  • permanente Information über die Bestände (verfügbar, reserviert, gesperrt)
  • regelmäßige elektronische Übermittlung (DFÜ) der Bestände

Inventur

  • Elektronische Inventur mittels Scanner oder Ausdruck von Zähllisten (mit/ohne Soll-Bestände, Lagerplatz bezogen)
  • Voll-, Teil- oder permanente Inventur
  • Inventurabschluss
  • DFÜ der Inventurbestände

Gefahrgut

Die Beachtung der Vorschriften der Gefahrstoffverordnung und weiterer relevanter Vorschriften (z.B. Zusammenlagerungsverbote) ist für Fenthols selbstverständlich.

Fenthols bietet auch die Übermittlung gesonderter Informationen zu Gefahrstoff- beständen an:

  • Bestand nach Gefahrstoff
  • GGVS-Klasse
  • Lagerklasse gem. GefStoffV
  • Wassergefährdungsklasse
  • VbF-Klasse.